Medizinische Hypnose

Bei dem Wort “Hypnose” denken viele Menschen an die Showhypnose, die man aus den Medien kennt. Mit der Showhypnose hat die Medizinische Hypnose allerdings nicht viel gemeinsam. Einen umfassenden Aufklärungsbogen finden Sie hier: pdf

Die Hypnose bietet ein breites Feld an Möglichkeiten. Mit ihr ist es möglich, seelische Veränderungsprozesse in Gang zu setzen und die Lebensqualität zu beeinflussen. Ereignisse und Emotionen, die einem nicht (mehr) bewusst sind, können wieder zugänglich gemacht werden und so zur Bewältigung einer Herausforderung oder eines Problems genutzt werden. In unserer Praxis wird die Medizinische Hypnose in folgenden Fällen eingesetzt:

Prüfungsstress/-angst

Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten

Ängstlichkeit gegenüber Dingen, Tätigkeiten, Situationen

bestimmte Verhaltensweisen, die Sie ändern möchten

Schmerzen (psychisch bedingt & nach ärztlicher Abklärung)

belastende Erfahrungen, die Sie bearbeiten möchten

Außderdem setzen wir Hypnose ein zur

Tiefenentspannung zum Stressabbau

Blockadenlösung zur seelischen Entlastung

Rauchentwöhnung

Gewichtsreduktion

Unter bestimmten gesundheitlichen Voraussetzungen ist Hypnose als Verfahren ungeeignet. Sollte dies der Fall sein, dann unterstützen wir Sie gern alternativ mit der Verhaltenstherapie.